• Home
  • News
  • Kinderprogramm: Vom Spielplatz bis zum GET-Express

Bundestagskandidaten stellen sich in Gundelfingen vor

Freie Wähler gehen mit sieben Schwaben ins Rennen

Bundestagskandidaten stellen sich in Gundelfingen vor

Zur GET 2017 haben die Messebesucher die Möglichkeit, die sieben schwäbischen Kandidatinnen und Kandidaten der FREIEN WÄHLER zur Bundestagswahl kennen zu lernen. Die als "7 Schwaben" ins Rennen gegangenen Bewerber stellen sich den Fragen, Anregungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger. Vorab-Infos gibt es unter www.7-schwaben-fuer-berlin.de

Spitzenkandidat für Schwaben ist der Bezirksvorsitzende Dr. Markus Brem, der auch Mitglied des Stadtrats in Gersthofen und des Kreistags im Landkreis Augsburg ist. Weitere Direktkandidaten sind Susen Knabner (Kaufbeuren), Wolfgang Schrapp (Neu-Ulm), Ruth Abmayr (Günzburg), Hugo Wirthensohn (Altusried) und Stephan Stieglauer (Höchstädt). Zusammen mit dem Listenkandidat Paul Heinle (Günzburg) sind alle Erststimmenbewerber auch Listenkandidaten für die Zweitstimme.

Hierzu der Bezirksvorsitzende Brem: „Wir wissen mit unserer kommunalpolitischen Verwurzelung, wo den Menschen in Schwaben der Schuh drückt, sei es bei der Daseinsvorsorge oder bei aktuell großen Debatten der Migration, der Einwanderungspolitik und der Sicherheit. Deshalb ist es höchste Zeit, dass wir auch dort unsere Expertise einbringen, wo Gesetze gemacht werden, damit die durch Bundesrecht erforderlichen Investitionen und Folgekosten bei den Kommunen begrenzt werden und die Kommunen von den Kosten entlastet werden“.

Zugehörige Artikel