• Home
  • News
  • Geräte testen bei den DEMO-Days auf der GET

Süße Verführung: Chocolaterie aus Beek zu Gast auf der GET

Süße Verführung: Chocolaterie aus Beek zu Gast auf der GET

Täuschend echt - doch die zarten Blumenblüten sind aus feinster Schokolade und fast zu schade zum Verzehren. Einen Einblick in die Kunst des Schokoladenherstellens bekommen Besucher auf der GET in Gundelfingen. Die Chocolaterie Choman aus der niederländischen Partnerstadt Beek ist erstmalig zu Gast auf der Verbrauchermesse und verführt die Gäste mit allerlei süßen Köstlichkeiten.

Hausgemachte Schokoladen, Pralinen und andere Leckereien, wem läuft da nicht das Wasser im Munde zusammen. Am Stand der Niederländer können Besucher nicht nur feinstes Naschwerk probieren, sondern auch den Konditoren bei ihrem Handwerk über die Schulter schauen und beobachten, wie zarter Blumenschmuck entsteht. Die Chocolaterie Choman gibt es bereits seit 1993 in Beek. Neben Köstlichkeiten aus feinster Schokolade gibt es seit 2005 auch eine Eisdiele.

Beek ist Teil der Provinz Limburg und liegt 15 Kilometer nördlich von Maastricht und 20 Kilometer östlich von der belgischen Stadt Genk. Die beiden Städte schauen auf eine fast 50-jährige Partnerschaft zurück. 

Die 3. GET Gundelfingen ist Freitag und Samstag von 9.30 bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag von 9.30 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter www.get2017.de

Zugehörige Artikel